Blumen DAMERIUS

Alte Potsdamer Str. 7

10785 Berlin Tiergarten

Tel.: 030 / 20 94 44 44

Fax.: 030 / 20 94 44 49

E-Mail: blumen@damerius.de

Unsere Öffnungszeiten

Montag bis Freitag

08.00 Uhr bis 21.00 Uhr

Samstag

09.00 Uhr bis 21.00 Uhr

Wir freuen uns auf Sie!

Lieblingsblume - Lieblingssterne

Aktuelle Lieblingsblume

Wir empfehlen Lieblingssterne als unsere Lieblingsblume im Dezember.

Weihnachtssterne sind beliebte Winterpflanzen, die besonders in der Advents- und Weihnachtszeit eine festliche Atmosphäre verbreiten.

Die meisten Menschen bevorzugen einen Weihnachtsstern mit roten Hochblättern, wobei das Rot durchaus variiert von einem hellen Rotorange bis zu einem tiefen Bordeauxrot. Wer andere Farbe bevorzugt, wird ebenfalls im Weihnachtsstern-Sortiment fündig. Es gibt diese Pflanzen in zartem Rosé, knalligem Pink, leuchtendem Gelb oder edlem Cremeweiß, zweifarbig marmoriert oder gesprenkelt, mit runden oder gezackten Blattformen, als filigranen Mini, üppigen Busch oder imposanten Hochstamm. Jeder findet seinen Lieblingsstern ... für sich selbst und zum Verschenken.

Weihnachtssterne gibt es nicht nur als dekorative Pflanze, sondern auch als Schnittblume im Strauß. Bitte beachten Sie: Die Stiele sind "versiegelt", damit der Milchsaft nicht austreten kann. Bitte daher vor dem Einstellen in die Vase nicht erneut anschneiden. Ist das doch geschehen, halten Sie das Stielende ganz kurz in eine Kerzenflamme. Damit ist der Schaden schnell behoben.

Grünes Licht für Weihnachtssterne

Die Aussage, dass der Weihnachtsstern giftig ist, hält sich hartnäckig und sorgt besonders in der Vorweihnachtszeit regelmäßig für Verunsicherung. Doch "die Literatur und auch die Erfahrungen der toxikologischen Informationszentren sprechen für die Harmlosigkeit der Pflanze", so Dr. Dirk Ludolph von der Landwirtschaftskammer Niedersachsen.

Der Weihnachtsstern ist ein Wolfmilchgewächs, dessen Milchsaft in der Wildform Haut reizende Diterpene enthält. In den handelsüblichen Zuchtformen - egal welcher Farbe - konnten diese Stoffe jedoch nicht nachgewiesen werden. Wie die meisten Zimmerpflanzen ist auch der Weihnachtsstern natürlich nicht für den Verzehr geeignet. In Haushalten mit Kleinkindern und Haustieren sollten diesbezüglich entsprechende Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden. "Grundsätzlich kann aber festgestellt werden, dass der Weihnachtsstern als unbedenklich einzustufen ist", so Dr. Ludolph.

Fotos Quelle: Stars for Europe

Copyright DAMERIUS 2008 - 2017

Konzeption, Design und Umsetzung der Website: A. + C. Langley:
www.gruen-punkt.de (externer Link)